Home / Tools / Organisiere dich mit dem WORKPEN und Worknotes

Organisiere dich mit dem WORKPEN und Worknotes

 

Workpen_WorknotesDu hast dich bestimmt schon mehrmals ertappt, wo du dir etwas notieren wolltest aber nichts zum schreiben zur Hand hattest oder ein Blatt Papier um richtig guten wertvollen Content zu notieren, das ist jetzt mit dem WORKPEN und WORKNOTES möglich.

Zu mindestens ging mir das in den letzten Wochen so. In einem geschriebenen Artikel, hatte ich bereits erwähnt, dass ich auf den Geschmack von Podcasts gekommen bin. Da ich gerade ziemlich viel unter der Woche unterwegs bin und die tote Zeit sinnvoll nutzen möchte, habe ich angefangen Podcasts zu hören. Dabei bekommt man ziemlich viele Informationen auf die Ohren.

Um sich in dieser Situation besser organisieren zu können, schreibe ich mir die Inhalte direkt auf, um diese dann umsetzten zu können. Dafür benötigst du ein gutes Notizbuch und einen hochwertigen Kugelschreiber. Welches Buch und Stift ich dafür nutze, möchte ich dir nun etwas näher vorstellen.

WORKPEN ein Stift mit vielen Elementen und passend zu WORKNOTES

Die Verpackung:

  • Stabiler Karton
  • Kartonaufschrift: WORKPEN “Der Stift für Kreative und Macher”
  • Samtige Einlage
  • Schwarzes Band, was den Stift in der Box stabilisiert und ihn nicht hin und her rutschen lässt.
  • Hinweis zum Video, wie man den Stift richtig nutzt.
  • Anschrift vom Hersteller Florian Lapiz, workflo

WORKPEN:

  • Alumetalldesign in schwarz
  • WORKPEN-Logo
  • Ergonomische Riffelung, so fühlt sich die Handhabung des Stiftes noch besser an!
  • Durch aufdrehen des Stiftes oberhalb, fährt die Mine heraus. Beim 1. Gebrauch wird sie noch von einer Plastikschicht geschützt Also aufpassen bevor ihr los schreiben wollt und euch wundert, wenn der Stift nicht schreiben möchte!Workpen_Ausstattung
  • Der Kugelschreiber liegt wirklich gut in der Hand, was ich persönlich sehr wichtig finde, bei einem solchen Schreibgerät
  • Flüssiges und zügiges Schreiben geht leicht von der Hand

Weitere Features:

  • Der WORKPEN ist mit einem Touchpen Element ausgestattet. Damit kannst du dein Smartphone oder Tablett bequem bedienen oder sogar zeichnen.
  • Im Touchpen Element versteckt sich noch ein weiteres Feature und zwar ein Schraubenzieher mit Kreuz und Schlitzfunktion. Je nachdem was du benötigst, einfach die jeweilige Seite austauschen und schon kannst du loslegen.

 

Hier das Video zum WORKPEN

FAZIT

Der WORKPEN ist ein guter durchdachter Kugelschreiber. Die super Handhabung spricht mich sehr an und ist ein toller Begleiter für meine kreativen Ideen geworden. Was mir persönlich wichtig ist, dass der Stift flüssig schreibt und nicht ins stocken gerät, das erfüllt er tadellos.  Dazu noch die zwei Gimmicks mit dem Touchpen Element und dem Schraubenzieher, diese werden bestimmt in nächster Zeit öfters zum Einsatz kommen. Meine Kaufempfehlung hat dieser Stift und würde ihn wieder kaufen, außer es gibt dazu eine gute Ersatzmine, die ich nutzen könnte?

 

WORKNOTES das andere Notizbuch  für Kreative und Macher

Die Verpackung:

  • Eingeschweißt in Plastikfolie

Banderole mit folgender Beschriftung:

  • Hinweis zum Video, wie man das Notizbuch richtig verwendet.
  • Anschrift vom Hersteller Florian Lapiz, workflo
  • Aufzählung der Eigenschaften des WORKNOTES

WORKNOTES:

  • Kunstlederoptik in schwarz (Hardcover), sieht sehr edel aus aber auch leicht anfällig für Kratzer
  • Prägung WORKNOTES (Vorderseite) by Workflo (Rückseite)
  • Größe A4
  • Perforierte Seiten zum heraustrennen, diese kann man dann z. B. mit Kollegen teilen.
  • Karomuster
  • 192 Seiten stark
  • Hochwertiges Papier, holzfrei  100 g/m², so überträgt sich der Füller oder Kugelschreiber nicht mehr auf die kommende Seite / Seiten
  • Indexerstellung ist möglich
  • Individuelle Seitenzahlen
  • Bookmarking, 2 individuelle Lesezeichen in der Farbe schwarz und orange
  • Integrierter Kugelschreiberhalter
  • Praktische Dokumententasche für deine gesammelten Notizen

 

Hier das Video zu WORKNOTES

 

FAZIT

Nachdem ich auf der Suche nach einem ausgereiften, zeitlosen Notizbuch war, bin ich auf das WORKNOTES  Notizbuch gestoßen. Für mich ist es das 1. Notizbuch nach vielen Jahren, nachdem ich eher OneNote nutze um dort einige Notizen festzuhalten. Doch ein richtiges Notizbuch ist für meinen Fall praktischer, als umständlich auf dem Handy oder Tablett sich direkt in OneNote seine Gedanken aufzuschreiben. Das Notizbuch besticht mit einigen Featuren (s. Auflistung), wo sich die Konkurrenz eine Scheibe abschneiden könnte, nachdem ich vorher einige davon verglichen habe, schneidet dieses hier am besten ab! Wer also ein durchdachtes Notizbuch sucht, wird mit diesem sehr zufrieden sein. Probiert es einfach mal aus!

 

Wo gibt es den WORKPEN und das WORKNOTES zu kaufen? 

Der WORKPEN und das WORKNOTES passen harmonisch einfach super zusammen und ergänzen sich gegenseitig richtig gut. Beide Artikel von Florian Lapiz sind auf amazon erhältlich. Weitere Informationen könnt ihr aber auch auf seiner Homepage erfahren.

Summary
Organisiere dich mit dem WORKPEN und Worknotes
Article Name
Organisiere dich mit dem WORKPEN und Worknotes
Description
Mit dem WORKPEN und dem WORKNOTES 💡 hast du zwei optimale Produkte die deinen Alltag bereichern werden. Meinen TEST💡 dazu gibt es HIER nachzulesen! Klick!
Author

Schau dir auch diesen Artikel an

Podcast-app-AntennaPod-Podcast_hinzufügen

Zeit sinnvoll nutzen und Podcasts hören mit der richtigen Podcast App!

 Gute Podcasts gibt es ja schon länger, doch seit einigen Wochen hat nun auch mich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.